?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 101002

Info: Von der Entstehung in der Stauferzeit bis zu den Ruinen heute
Im Elsass sind von den ehemals über 300 Burgen noch 96 recht beschauliche Ruinen erhalten. 50 Burgruinen finden wir im Unter-Elsass (Département 67 Bas-Rhin), sie sind am Odilienberg, in der Gegend von Saverne und vor allem an der Nordgrenze zur Pfalz zu finden. Weitere 46 Châteaux kann man verstreut im Ober-Elsass (Département 68 Haut-Rhin) entdecken. Die meisten Burgen wurden im Auftrag der Stauferkönige Friedrich I., Barbarossa (1152-1190) und Friedrich II. (1212-1250) erbaut. In diesem Vortrag wird nicht nur die Zeit der Entstehung der elsässischen Burgen beleuchtet, sondern auch deren Bauweise anhand der schönsten Burgen im angrenzenden Nachbarland Elsass mit vielen Bildern dargestellt. Der Vortrag erfolgt in Kooperation von Volkshochschule und dem Historischen Verein Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldseckerland.

Kosten: 3,50 € / 2,50 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 14.05.2019 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Vortragsraum