?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 104063

Info: Mit unseren Kaufentscheidungen sollen wir die Welt retten. Wenn die Schlagworte „Nachhaltig“ und „Grün“ den Umsatz ankurbeln, bemüht sich fast jeder Konzern um ein entsprechendes Image. Aber sind die Produkte, die so beworben werden, wirklich nachhaltig hergestellt? Welche Kriterien werden dabei herangezogen? In der Dokumentation „Die grüne Lüge“ brechen Werner Boote und Kathrin Hartmann auf, um den Werbeslogans auf den Grund zu gehen. Sie recherchieren vor Ort, ob die Firmen, die ihre Produkte als „umweltverträglich“ und „fair“ verkaufen, ihre Versprechen einhalten. Der Film zeigt wie die PR-Methode „Greenwashing“ funktioniert, deckt Umweltlügen auf und fordert eine Veränderung und ein Umdenken in Gesellschaft und Politik.
In Kooperation mit dem BUND Umweltzentrum Ortenau, Agenda-Büro der Stadt Lahr und der VHS Lahr.

Österreich 2017, 90 Min., Regie: Werner Boote, FSK: ab 0

Kosten: Eintritt frei €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 05.06.2019 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Vortragsraum