?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt und bekannte Mundartdichter Philipp Brucker

Kursnummer: 201003

Info: Philipp Brucker im Film
Der Alt-Oberbürgermeister von Lahr liest auf “Lohrerditsch”

Zu einem Film über den beliebten früheren Lahrer Oberbürgermeister lädt die Volkshochschule am Donnerstag, 15. März um 19:00 Uhr in die Kaiserstraße 41 ein. Im Film des Lahrer Filmautors Bernd Tacke liest der verstorbene ehemalige Oberbürgermeister der Stadt und bekannte Mundartdichter Philipp Brucker in bekannt amüsanter und pointierter Art Texte und Gedichte auf „Lohrerditsch“. Brucker war in der Bevölkerung unter anderem auch deshalb so beliebt, weil er es wie kein anderer verstand, mit seiner bildhaften Sprache die Herzen der Menschen zu erreichen und das Lahr-Gefühl zu stärken, ohne in „Heimattümelei“ zu verfallen. Der Film mit Philipp Brucker entstand schon im Jahre 1993. Damals war Brucker in eine Schule eingeladen,um vor Schülern über den Alemannischen Dialekt zu sprechen und aus seinen Werken zu lesen. Dieses Filmdokument wurde von Bernd Tacke mehrfach digital überarbeitet. Nun wird der ganze Film der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Person
Philipp Brucker war Lahrer Oberbürgermeister von 1961 bis 1981. Der gebürtige Lahrer war nach seinem Germanistik- und Kunstgeschichtsstudium zunächst Redakteur der Lahrer Zeitung, um dann als Parteiloser zum Oberbürgermeister gewählt zu werden. In der Aufbruchzeit der 60er und 70er Jahre konnte er viel für die Entwicklung Lahrs erreichen. Durch seine persönlich freundliches und angemessenes Auftreten hat Brucker Menschen für sich eingenommen. Seine Leidenschaft für den Dialekt verwurzelte ihn in der Region. Er hat mehr als 20 Bücher veröffentlicht, überwiegend in Alemannisch und wurde damit als Mundartautor auch über Lahr hinaus bekannt. Beliebt auch seine Reihe “Jo, Pfiffedeckel”. Im Alter von 88 Jahren ist der Alt-Oberbürgermeister 2013 verstorben.

Der Filmemacher Bernd Tacke ist Realschullehrer im Ruhestand und war bis Ende Juli 2012 Leiter des Kreismedienzentrums Lahr. Das Filmen und Fotografieren ist seit 20 Jahren sein Hobby. Seit 2004 hält Bernd Tacke Film- bzw. Bildervorträge mit hohem Anspruch.

Kosten: 3,50 € / 2,50 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 15.03.2018 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Vortragsraum