?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

Die beiden Autoren

Kursnummer: 104004

Info: Zu einem kostenfreien Vortrag und Buchvorstellung über den Klimawandel laden die Volkshochschule, die Stabstelle Umwelt sowie die Klimaschutzmanagerin der Stadt Lahr auf Mittwoch, 9. Oktober, ab 19 Uhr in das Haus zum Pflug ein.
Die Geschichte hinter dem Buch „Kleine Gase – Große Wirkung: Der Klimawandel“ beginnt im Frühjahr 2017 an der Uni am Bodensee. Die beiden Studenten der Wirtschaftswissenschaft David Nelles und Christian Serrer haben über den Klimawandel diskutiert. Wie leider allzu oft in der öffentlichen Debatte über die globale Erwärmung, ging es drunter und drüber. Keiner wusste konkret was Sache ist: Wie groß ist der Beitrag des Menschen tatsächlich? Müssen wir jedes Jahr Ernteausfälle befürchten? Was bedeutet der Klimawandel für unsere Gesundheit? Was kostet uns der Klimawandel? Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten, wollten sie sich etwas genauer über die globale Erwärmung informieren. Jedoch ohne dicke Fachbücher zu lesen. Sie suchten ein Buch, das basierend auf rein wissenschaftlichen Fakten mit ganz kurzen Texten und vielen anschaulichen Grafiken die Ursachen und Folgen des Klimawandels leicht verständlich erklärt. Im Prinzip wie ein wissenschaftlich fundiertes Bilderbuch. Dieses Buch war nicht zu finden, so dass sie sich kurzerhand entschieden, es selbst zu schreiben. Um Fehler zu vermeiden und offene Fragen zu klären war wissenschaftliche Unterstützung notwendig. Sie konnten über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr Buchprojekt begeistern, die ihnen während der gesamten Zeit mit Rat und Tat zur Seite standen. So schafften sie es komplexe Themen mit kurzen Texten und vielen Grafiken verständlich auf den Punkt zu bringen. Dadurch entstand ein trotz wissenschaftlichem Inhalt leicht verständliches Buch, das mit den vielen Grafiken sogar Spaß beim Lesen macht.
Erst als sie verstanden haben was Klimawandel wirklich bedeutet, konnten sie ihr Verhalten hinterfragen.
Da klar war, dass das Buch nicht mehr kosten darf als eine Pizza; auch wenn es als Hardcover erscheint und besonders umweltfreundlich gedruckt wurde, gründeten sie noch ihren eigenen Verlag um Aufgaben wie Lektorat, Vertrieb, Marketing, Finanzierung und Druck selbst in die Hand zu nehmen. Rückenwind bekamen die beiden Jung-Autoren nach wie vor von zahlreichen Unternehmen sowie prominente Persönlichkeiten wie Claus Kleber, Hannes Jaenicke und Marie Nasemann.

Kosten: Eintritt frei €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 09.10.2019 19:00 - 22:00 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Pflugsaal