Wettersymbol und Temperatur
?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 101802

Info: In Nonnenweier gab es eine Synagoge. Vor 80 Jahren, am 22. Oktober 1940, wurden auch in Nonnenweier die jüdischen Einwohner abgeholt und zusammen mit 6.563 anderen badischen und saarpfälzer Juden in insgesamt neun Zügen in das Internierungslager Gurs an der südfranzösischen Pyrenäengrenze verbracht. In diesem Vortrag werden aber nicht nur die Gründe für diese Deportation und die Geschehnisse an diesem Tag beleuchtet, sondern auch die Zunahme der Ausgrenzungen der jüdischen Bevölkerung und deren anschließende Leidensschicksale dargestellt. Der Schicksalsweg aus dem damaligen Amtsbezirk Lahr führte über das Lager Gurs im August 1942 über Paris-Drancy ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. In Kooperation mit der Gemeinde Schwanau und dem Historischen Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldsecker Land e.V.

Kosten: Eintritt frei € (Anmeldung bis 20.10.2020 bei Frau Kalt, Tel. 07824 / 64 99 11 oder E-Mail an kalt.b@schwanau.de)

Anmeldeschluss: 10.10.2020

Datum Zeit Straße Ort
Do. 22.10.2020 19:00 - 20:30 Uhr Wörtelweg 12 Schwanau; Nonnenweier, Burkhard-Michael-Halle



Empfehlen (Anmeldung bis 20.10.2020 bei Frau Kalt, Tel. 07824 / 64 99 11 oder E-Mail an kalt.b@schwanau.de)