Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

Kursangebote >> Gesundheit >> Erkrankungen, Heilmethoden >> Kursdetails

Referent Rudi Beiser

Referent Rudi Beiser
©

Kursnummer: 104002

Info: Heimische Wildhecken bringen Leben in die Gärten und in die Felder. Es sind wahre Megacities, die zahlreiche Tierarten beherbergen. Sie bieten Vögeln, Insekten und kleinen Säugetieren Nahrungs- und Lebensraum. Leider sind die Wildhecken, die Jahrtausende lang unsere Landschaft prägten selten geworden. Sie mussten der industrialisierten Landwirtschaft weichen und in den Gärten wurden sie von exotischen Ziersträuchern verdrängt.
Der Wildpflanzen- und Heckenexperte Rudi Beiser referiert über die ökologische Bedeutung der Wildhecken und beleuchtet auch den Nutzen für uns Menschen. Denn viele Wildsträucher, wie Holunder, Hundsrose oder Schlehe, sind als Nahrung und als Medizin einsetzbar. Außerdem erzählt der Referent auch Wissenswertes und Kurioses über die Verwendung der Wildgehölze im Brauchtum unserer Vorfahren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem BUND Ortsgruppe Lahr statt.

Rudi Beiser beschäftigt sich seit über 40 Jahren intensiv mit der Nutzung von Wildpflanzen und Heilpflanzen. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen als Dozent und betrieb über 20 Jahre die La Luna Kräutermanufaktur. Sein Wissen über die heilkräftige Wirkung der Wildkräuter und Wildfrüchte gibt er nicht nur in Workshops und Schulungen, sondern auch in seinen zahlreichen Büchern weiter. Er wohnt im badischen Friesenheim.

Kosten: 4,00 € (Anmeldung erwünscht, Restplätze an der Abendkasse)

Datum Zeit Straße Ort
Di. 19.10.2021 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; 1.32 Vortragsraum