Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

drei Schaupieler mit bunten Kostümen und ungewöhnlichen Perücken

Verdi Oper "Falstaff"
© Foto: Theater_Pforzheim

Kursnummer: 203030-07

Info: Online-Vortrag und -Diskussion zur Oper „Falstaff“ von Giuseppe Verdi des Theaters Pforzheim, am 08.03.22, durch Musikpädagogin und Dramaturgin Inken Meets.
Falstaff als entspannter Lebenskünstler – der Schwarm aller Frauen?
Die Oper: Für Sir John Falstaff ist das Leben ein großer Spaß: Er hat zwar ein Alkohol- und ein Geldproblem, aber mithilfe seiner Diener schon einige Leute über den Tisch gezogen. Unter der Annahme er sei unwiderstehlich, will er gleich zwei vorteilhaft verheiratete Damen um den Finger wickeln, um an ihr Vermögen zu gelangen. Doch die Frauengemeinschaft der Stadt Windsor beschließt, dem eingebildeten Ritter eine Lehre zu erteilen.

Für diesen Online-Vortrag benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und einen Computer o.ä. Am Tag vor dem Vortrag erhalten Sie den Zugangslink.
Anmeldeschluss: 21.02.2022


Einsichten

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Einsichten - begleitend zum Parktheater -Programm.

Warum hat sich Rossini beim lieben Gott für seine „Petite Messe“ entschuldigt? Welche Krankheiten hatte Büchners Lenz? Wie probt man ein Recyclingkonzert?
Das neue Vortrags- und Diskussionsformat „Einsichten“ gibt Einblicke in Orchesterliteratur oder Dramentexte. Dramaturg/innen berichten von inhaltlichen oder szenischen Überlegungen bei der Werkerarbeitung. Dirigent/innen erzählen vom Probenprozess und musikalischen Hintergründen, eine Künstlerin vom spannenden Schaffens- und Erarbeitungsprozess des Werkes und ein Psychiater informiert über das Krankheitsbild von Büchners Lenz… Anschließend ist Zeit für Fragen und Gespräche und das ganze gemütlich vom heimischen Sofa.
Die Veranstaltungen finden in Kooperation von Kulturamt, Volkshochschule und und den jeweiligen Gastspieltheatern bzw. -orchestern statt. Sie sind kostenlos und finden meist per Videokonferenz statt oder im Alten Ratssaal.



Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 22.02.2022 19:00 - 20:30 Uhr   Eigenes HomeOffice