Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

Kursangebote >> Gesundheit >> Erkrankungen, Heilmethoden >> Kursdetails

Kursnummer: 303001

Info: Der Fortschritt in den medizinischen Fachgebieten soll den Patienten eine möglichst effektive Behandlung ihrer Krankheit bei gleichzeitig möglichst geringen Nebenwirkungen oder Komplikationen bringen. Die minimal-invasive Chirurgie - also die Operationen durch winzig kleine Schnitte - konnte in den letzten Jahren nachweisen, dass sie in vielen Bereichen genau diese Ziele erreicht.
Im Vortrag werden sowohl die etablierten minimal-invasiven Operationsmethoden, die in nahezu jeder Klinik angeboten werden, als auch die neuesten Entwicklungen in spezialisierten Zentren dargestellt. Unter anderem durch den Einsatz eines OP-Roboters („DaVinci“) wird eine Ausweitung des Spektrums auf komplexere Eingriffe ermöglicht.
Im Ortenau Klinikum konnte durch die Spezialisierung in Lahr und Offenburg die minimal-invasive Chirurgie deutlich vorangebracht werden. So können hier mittlerweile große Darmoperationen, Operationen bei Magenkrebs-, Speiseröhrenkrebs, Operationen an Bauchspeicheldrüse und Leber in der „Schlüssellochtechnik“ erfolgen. Der Referent steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Forum Gesundheit
Vortragsreihe in Verbindung mit dem Freundeskreis Ortenau Klinikum Lahr e.V.
VHS-Zentrum zum "Pflug", Kaiserstr. 41, Pflugsaal
Eintritt frei



Kosten: Eintritt frei € (Anmeldung erforderlich, Restplätze vor Ort)

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 04.10.2021 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Pflugsaal