Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 101401

Info: Im Rahmen des Jubiläums der 1700-jährigen deutsch-jüdischen Geschichte finden auch bei der VHS-Außenstelle Kippenheim zwei Veranstaltungen statt, die sich mit dem Thema jüdisches Leben in Deutschland beschäftigen.
Schmieheim war von 1777 bis 1893 Sitz eines Rabbinats. Die höchste Zahl jüdischer Einwohner wurde um 1864 mit 580 Personen erreicht; dies entsprach damals der Hälfte der Einwohnerschaft. In Schmieheim bestand eine jüdische Gemeinde bis 1940. Viele Gebäude wie die ehemalige Synagoge oder das ehemalige Rabbinat und der am Ortsrand gelegene alte jüdische Friedhof erzählen von der reichen jüdischen Geschichte Schmieheims. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation der VHS mit dem „Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim" und wird von Jürgen Stude, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins, geführt.

Der Treffpunkt ist auf dem Platz vor der evangelischen Kirche in Schmieheim.

Kosten: 0,00 € (Anmeldung erforderlich)

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 08.10.2021 16:00 - 17:30 Uhr   Kippenheim; Treffpunkt siehe Info