Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

Kursangebote >> Gesundheit >> Erkrankungen, Heilmethoden >> Kursdetails
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung nicht erforderlich bzw. nicht möglich.

Kursnummer: 303002

Info: Darmkrebserkrankungen sind in Deutschland häufig und weisen eine erhebliche Sterblichkeit auf. Durch die langsame Entstehung von Darmkrebs über zunächst harmlose Vorstufen (Polypen), die im Rahmen einer endoskopischen Untersuchung erkannt und entfernt werden können, ist eine wirksame Vorsorge möglich, durch die es gelingen kann, das Risiko einer Darmkrebserkrankung um bis zu 90% zu senken.
Trotz sinkender Fallzahlen und abnehmender Sterblichkeit beim Darmkrebs, die wahrscheinlich bereits auf diese Vorsorgemaßnahmen zurückzuführen sind, werden die Angebote zur Darmkrebsvorsorge von der Bevölkerung noch nicht in ausreichendem Maße angenommen. Neben der Unwissenheit über die Möglichkeiten einer Darmkrebsvorsorge spielen auch Ängste vor einer Darmspiegelung und einer im schlimmsten Fall dabei gestellten Diagnose eines Darmtumors Gründe für die noch unzureichende Teilnahme dar.
Es sollen daher die derzeitigen Verfahren zur Darmkrebsvorsorge vorgestellt werden, um aufzuzeigen, wie entspannt solche Untersuchungen heutzutage vom ärztlichen Vorgespräch über die Darmvorbereitung bis zur vollständig schmerzfreien Untersuchung unter einer angenehmen Sedierung ablaufen. Der Referent steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Forum Gesundheit
Vortragsreihe in Verbindung mit dem Freundeskreis Ortenau Klinikum Lahr e.V.
VHS-Zentrum zum "Pflug", Kaiserstr. 41, Pflugsaal
Eintritt frei



Kosten: Eintritt frei € (Anmeldung erforderlich, Restplätze vor Ort)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.