Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
?
Farbpalette

Kursangebote >> Gesellschaft und Umwelt >> Politik, Gesellschaft >> Kursdetails

Porträt einer Frau vor Fachwerk

Prof. Dr. Ulinka Rublack
© Foto: Jörg Scheibe

Kursnummer: 102060-12

Info:

Befindet sich das System der "schnellen" Mode, wie es im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer tiefen Krise? Die Mode ist ein starker Motor für ökologische und wirtschaftliche Ungleichheiten in der Welt. Das macht die Diskussion über die Vergangenheit und Zukunft der Mode zu einer dringenden Aufgabe. Eine Betrachtung der Mode als globale Geschichte seit dem Mittelalter zeigt, wie wir über neue ökologische und ästhetische Zukünfte nachdenken können.

Ulinka Rublack lehrt Europäische Geschichte an der Universität Cambridge. Alfons Kaiser ist leitender Journalist bei der FAZ und dort u.a. für Mode zuständig.


Eine Veranstaltung von vhs.wissen live in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin.


Für diesen Online-Vortrag benötigen Sie eine stabile Den Link zum Vortrag erhalten Sie am Tag vor dem Vortrag per Mail.
Technische Voraussetzungen: stabile Internetverbindung und einen Computer / Laptop / Tablet oder Smartphone. Nicht erforderlich sind Kamera oder Mikro. Ihre Diskussionsfragen stellen Sie schriftlich im Chat.

Zoom Client – bitte installieren/aktualisieren Sie die App vorab: Download des Zoom Client
Weitere Hinweise zur Nutzung von Zoom: Technische Hilfe für online-Veranstaltungen der VHS Lahr

Kosten: Kostenfrei € (Anmeldung erforderlich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.