Farbpalette

Kursangebote >> Vorträge >> Kursdetails

Kursnummer: 108005

Info:

„Der Weg ist das Ziel“, „Folge dem DAO“, „Das DAO ist eins und alles“, „Tun durch Nicht-Tun“, „YIN und YANG ist überall wirksam“ usw. Diese und mehr Konzepte des Daoismus (früher Taoismus genannt) liegen uns mittlerweile wie selbstverständlich auf den Lippen. Aber verstehen wir auch immer ihre hinter- und tiefgründige Bedeutung? Der Daoismus ist eine aus China stammende philosophische, später auch religiöse Denkweise, die vor rund 2500 Jahren entstand. Im Vortrag werden die Grundprinzipien des DAODEJING (früher: TAO TE KING), die geistige Hinterlassenschaft des Ehrwürdigen Alten, Lao-tse, näher betrachtet und zu verstehen versucht. Hierbei erfahren wir auch einiges über die Entstehung des Daoismus, die Unterscheidung zwischen religiösem und philosophischem Daoismus sowie seine Berührung mit dem Buddhismus.

Kosten: 5,00 € / 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 19.03.2024 19:00 - 20:30 Uhr Kaiserstr. 41 Lahr; VHS-Zentrum zum "Pflug"; Vortragsraum
Portrait

Philosoph und Psychotherapeut Dr. Andreas Schreiber

Foto privat

Dr. Andreas Schreiber

Dr. Andreas Schreiber studierte in Freiburg Philosophie, Ethnologie und Religionsgeschichte
und promovierte 2001 im Fach Philosophie. Seither ist er in der Erwachsenenbildung tätig.

Im Jahre 2005 gründete Dr. Schreiber seine philosophische Beratungspraxis Cura Vitae mit der er Beratungen zur Unternehmensphilosophie, Lebensberatung, philosophische Cafés sowie Seminare und Workshops anbot. 2007 erwarb er über das internationale Viktor Frankl Institute of Logotherapy in Abilene, Texas (USA) den Diplomate of Logotherapy und bildet seither nach deren Curriculum Logotherapeuten aus.

Nach dem Erwerb der Heilpraktikererlaubnis (eingeschränkt auf Psychotherapie) 2021 wandelte Dr. Schreiber seine Praxis Cura Vitae in die Praxis für sinnzentrierte Psychotherapie und
Sinnberatung um.

Kurse des Dozenten